PRINT digital!-News

DIGITALDRUCK - 29.10.2020, 08:48 Uhr

WebSeminar: Interactive Print mit Digitaldruckveredelung - Wertschöpfung für Printprodukte mit weiteren ZUSATZTERMINEN

Wie sich Value Added Printing im Digitaldruck verwirklichen lässt, demonstriert die WebSeminarreihe „Interactive Print mit Digitaldruckveredelung - Wertschöpfung für Printprodukte“ der Brancheninitiative PRINT digital!. Neben der theoretischen Wissensvermittlung ist die neue Musterbox mit über 60 Veredelungs-Mustern Bestandteil dieser umfangreichen Kampagne rund um das Thema Value added Printing mit Digitaldruck.

Erfolgreiche Kommunikation schafft Aufmerksamkeit, liefert relevante Inhalte und präsentiert Mehrwerte. Der Digitaldruck hat insbesondere in Verbindung mit Veredelung und Crossmedia-Elementen an dieser Stelle schon einiges in petto. Mit der Digitaldruck-Variante des Value Added Printing gewinnt der Kunde und Interessent ganz neue Erlebniswelten.
„Die hochwertige Veredelung erlaubt die Differenzierung eines Printprodukts. Sie spiegelt den Wert und das Image eines Unternehmens, eines Produkts oder einer Marke wider. Gleichzeitig ziehen ungewöhnliche Effekte den Leser in den Bann. Sie faszinieren, regen zur Interaktion an, überraschen und wecken Emotionen“ erklärt Rüdiger Maaß, Mitinitiator der Brancheninitiative PRINT digital! und Geschäftsführer des Fachverband Medienproduktion e.V. (f:mp.).


Individualisierungen erreichen den Leser auf eine andere Weise. Sie greifen seine Vorlieben auf und geben ihm die Informationen, die für ihn wichtig sind. Dabei geht der Individualprint weit über die bloße Adressierung des Lesers hinaus. In Text, Bild, Geoindividualisierung und Gestaltung kann er in seinen Wünschen und Interessen abgeholt und begleitet werden.
Nutzt man nun die Wertschöpfungsmöglichkeiten aus Veredelung und Individualisierung, entstehen wertvolle Kommunikationsinstrumente, die für den Leser Zusatznutzen und Mehrwert schaffen. Durch Interaktionsmöglichkeiten wird er in die Kommunikation eingebunden. Zugleich schafft Print eine Brücke zu anderen Medien, so dass der Leser auch die Vorteile digitaler Kommunikation für sich nutzen kann.
Print eröffnet die Potenziale, den simplen Informationstransfer weit hinter sich zu lassen. Modernste und vielfältige Digitaldruck-Produktionstechniken ermöglichen bisher ungeahnte Wertschöpfung für kreative Printprodukte. Auf dieser Basis klärt die »PRINT digital!«-WebSeminarreihe über die vielfältigen Veredelungstechniken im Digitaldruck auf. Dazu gehören die vielen Möglichkeiten der Druckveredelung und die subtile Wirkweise des verwendeten Materials, die Potenziale einer gezielten Individualisierung und natürlich die Aspekte der einsetzbaren Medienbrücken in Verbindung mit Cross-Media-Strategien.

Neue Zusatztermine
18.11.20 + 19.11.20 + 20.11.20 (14-16 Uhr)
23.02.21 + 23.02.21 + 23.02.21 (14-16 Uhr)
16.03.2021 + 17.03.2021 + 18.03.2021 (14-16 Uhr)

Die Teilnahme an den WebSeminaren (3 Sessions á 2 Stunden) kostet für f:mp.-Mitglieder 49,00 € - für alle anderen 89,00 €.
In den Teilnahmekonditionen ist die PRINT digital!-Musterbox - mit über 60 Veredelungsmustern - enthalten!
Selbstverständlich kann die PRINT digital!-Musterbox auch separat bestellt werden. Diese kostet für f:mp.-Mitglieder 29,00 € - für alle anderen 49,00 €.
Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und 4,90 € Versand.
Infos zum Detailprogramm und Anmeldung
www.print-digital.biz/veranstaltungen


Zurück