„Appetit ist die Luxusausgabe des Hungers“, hat die Essayistin Anita Daniel einmal gesagt. Appetit macht Spaß und: Appetit will befriedigt werden. Mit dem richtigen Rezept zur richtigen Zeit. Wer weiß, was sein Gegenüber will, hat gute Chancen zu servieren – nicht nur im Restaurant. Marketing-Profis haben das längst erkannt und bedienen ihre potenziellen Kunden mit maßgeschneiderten Produktmenüs. „Der besonders erfolgreiche Weg: direkte und persönliche Ansprache der präzise definierten Zielgruppe“,

Der Digitaldruck (Akzidenzdigitaldruck), der seit Jahren in der Kommunikationsindustrie um eine maßgebliche Marktdurchdringung kämpft, ist mittlerweile mit all seinen Potenzialen technologisch zu 100% dort angekommen.
Die Herausforderung besteht jetzt darin, dass Kommunikationsprojekte auf Basis dieser Technologie scheinbar immer noch zu kompliziert bzw. zu komplex sind. Kommunikationsentscheider kennen und nutzen nach wie vor noch nicht alle Möglichkeiten, Wirkungsweisen und technischen Einsatzgebiete.
Um das Gattungsmarketing für Digitaldruck zu forcieren, hat der Fachverband Medienproduktioner (f:mp.) die Brancheninitiative (Interessenvertretung) „PRINT digital!“ ins Leben gerufen.

Aufgaben der Brancheninitiative sind:

  • Gattungsmarketing für Digitaldruck und printbasierte Individualkommunikation
  • Bündelung der Kompetenzen (sowohl Hersteller als auch Verbände/Institutionen)
  • Aufklärung/Schulung
  • Themenaufarbeitung für unterschiedliche Zielgruppen, Networking und Information der unterschiedlichen Zielgruppen (Entscheider)
  • Erhebung von Studien zum Beweis des Kommunikationserfolges mit Digitaldruck (Wirkungsstudien / MaFo)
  • Erarbeitung von CaseStudies
  • Transparenz für Printbuyer und Agenturen

Informationen zu PRINT digital! und zur Mitgliedschaft finden Sie hier:
PRINTdigital_AKQ.pdf [PDF 931 KB]